Einbau Hochgeschwindigkeitsweiche

Wichtiger Meilenstein beim Bau vom 4. Gleis abgeschlossen

Ende August 2016 hat die SBB im Rahmen des 4. Gleises Visp-St. German eine Hochgeschwindigkeitsweiche eingebaut. Diese ermöglicht künftig Geschwindigkeiten von 160 Stundenkilometern.

Die neuartige Hochgeschwindigkeitsweiche ist 160 Meter lang und wird von zehn Motoren gesteuert. Für den Einbau waren gleichzeitig zwei grosse Gleiskräne vor Ort. Die Inbetriebnahme des gesamten 4. Gleises Visp-St. German erfolgt im Mai 2017.

nachhaltig planen und bauen mit sbp