4. Gleis Visp – St. German

Die Tiefbauarbeiten für das Projekt 4. Gleis Teilprojekt West werden bis Dezember 2016 abgeschlossen. Die Ausführung vom gesamten Projekt hat im Jahre 2010 begonnen und dauerte bis Ende 2016.

Die Inbetriebnahme des gesamten 4. Gleises Visp–St.German erfolgt im Mai 2017. Das 4. Gleis ist Bestandteil des Konzepts «Alptransit Streckenausbauten übriges Netz» auf der Achse Alptransit Lötschberg. Das Gleis wird die Fahrplanstabilität der beiden Bahnlinien Brig–Lausanne und Brig–Bern auf dem Abschnitt zwischen Visp und der Abzweigung vor dem Südportal des NEAT-Basistunnels erhöhen und somit werden Engpässe behoben.

nachhaltig planen und bauen mit sbp