Instandsetzung Reservoir Bina St. German

Sparte: Tragwerk und Erhaltung
Fachbereich: Sanierung / Instandsetzung
Ort: Raron
Bauherrschaft: Gemeinde Raron
Bearbeitungszeitraum: 2007-2009
Baukosten: ca. CHF 400’000 inkl. MwSt.
Leistungen: Variantenstudien, Vor- & Bauprojekt, KV, Ausführungsprojekt, Baukontrollen und Bauleitung

Projektbeschrieb:

Das Reservoir Bina besteht aus zwei Behältern mit einem Gesamtvolumen von 385 m3. Insbesondere der grössere Behälter wies deutliche Spuren von eindringendem Wasser auf. Diese waren auf Risse in der Betondecke, und bei den Arbeitsfugen zurückzuführen. Die Aussenabdichtung wurde mittels PD-Dichtungsbahnen realisiert, welche über die Arbeitsfugen der Betondecke und der Wand gezogen wurden. Rings um den Behälter wurde zur besseren Entwässerung des Untergrund eine Sickerleitung verlegt. Das Beckeninnere wurde mit PE-Platten ausgekleidet, welche innen (wasserseitig) glatt, und aussen mit Stegen versehen sind. Der dadurch entstehende Hohlraum konnte zur Entwässerung verwendet werden. Im Rahmen des Projekts wurden zusätzlich die gesamten Rohrinstallationen im Schieberhaus erneuert, und das Schieberhaus wurde instand gesetzt.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Ryser Ingenieure AG bearbeitet.