Instandsetzung Nussbaumviadukt Grengiols

Sparte: Tragwerk und Erhaltung
Fachbereich: Bauwerkserhaltung und instandsetzung
Ort: Grengiols
Bauherrschaft: Matterhorn Gotthard Bahn
Bearbeitungszeitraum: 2014-2017
Baukosten: ca. CHF 7.0 Mio. inkl. MwSt.
Leistungen: Vorprojekt, Bau- und Auflageprojekt, Ausschreibung, Ausführungsprojekt, Bauleitung, Realisierung sowie Inbetriebnahme.

Projektbeschrieb:

Das 77m lange Nussbaumviadukt befindet sich im Abschnitt zwischen Brig und Oberwald in der Gemeinde Grengiols. Das Nussbaumviadukt ist als asymmetrische 4-feldrige Bogenbrücke aus Natursteinmauerwerk konzipiert. 
Die am Mauerwerk festgestellten Schäden beschränkten sich auf Aussinterungen, Ausblühungen, Rissen und Ausbrüchen entlang der Mörtelfugen, sowie unverfüllten Fugen. 

 

Die Aussinterungen und Ausblühungen entstanden infolge der unkontrollierten Entwässerung des Brückentroges.  Durch jahrelange Frosteinwirkung und vereinzelt auch durch zu hohe Steifigkeit des Fugenmörtels im Vergleich zum Naturstein bildeten sich zudem Risse und Ausbrüche im Fugenmörtel. Durch die beschriebenen Schäden war die Dauerhaftigkeit des Viadukts eingeschränkt und musste daher instandgesetzt werden. 

Bahnhofstrasse 58
Postfach 60
3942 Raron

Tel +41 (0)27 935 80 00
Fax +41 (0)27 935 80 05
E-Mail info@sbp-ing.ch