Autobahn A9 / Gedeckter Einschnitt Raron GERA

Sparte: Verkehrswege und Tunnel
Fachbereich: Grundbau / Tragwerke in Stahlbeton
Ort: Raron
Bauherrschaft: Amt für Nationalstrassenbau (ANSB)
Bearbeitungszeitraum: 2017-2024
Baukosten: ca. CHF 140.0 Mio. inkl. MwSt.
Leistungen: Technische Bauleitung

Projektbeschrieb:

Der gedeckte Einschnitt Raron ist ein doppelspuriger Tagbautunnel im Grundwasser mit einer Länge von ca. 1‘000 m. Die beiden Einfahrtswannen West und Ost sind 250 und 200 m lang. Der Tunnel dient der Unterfahrung des Wohngebietes der Gemeinde Raron. Infolge der Nähe zum Bahngleis und zur Synthes, und basierend auf den schlechten Erfahrungen beim Bau des gedeckten Einschnitts Turtmann, wird als Baugrubensicherung eine gespriesste Bohrpfahlwand ausgeführt. Diese besteht aus ca. 2400 überschnittenen Betonbohrpfählen mit einem Durchmesser von 1.30 m, und einer mittleren Länge von ca. 24 m.

Bahnhofstrasse 58
Postfach 60
3942 Raron

Tel +41 (0)27 935 80 00
Fax +41 (0)27 935 80 05
E-Mail info@sbp-ing.ch