10MGD Kalbermatten - Bifig - Spielboden, Saas-Fee

Sparte: Verkehrswege und Tunnel
Fachbereich: Seilbahnen
Ort: Saas-Fee
Bauherrschaft: Saastal Bergbahnen AG
Bearbeitungszeitraum: 2015 – 2016
Baukosten: ca. CHF 20 Mio. inkl. MwSt.
Leistungen: Vorprojekt, Variantenstudium, Bau- und Auflageprojekt, Ausschreibung, Ausführungsprojekt, örtliche Bauleitung Baumeister sowie Stahlbau für die Stützenfundamente und Stationen

Projektbeschrieb:

Die kuppelbare 10er Gondel Kalbermatten – Bifig – Spielboden besteht aus zwei Sektionen und wurde als Ersatz für die in die Jahre gekommene 4er Gondel erstellt. Bei Bifig wurde eine neue Mittelstation erstellt,  welche als eine Art Rahmenbrücke über eine darunterliegende bestehende Garage hinweg führt, welche nicht belastet werden durfte. Die Arbeiten oberhalb der Mittelstation mussten aufgrund der Zugänglichkeit grösstenteils mittels Helikopter ausgeführt werden. Die Gesamtlänge der Anlage beträgt ca. 2‘300 m und umfasst 16 Stützen. Lieferfirma der Bahnanlage war die Firma Garaventa AG.

Die Abwicklung des Mandates erfolgte im straffen Zeitrahmen von Mitte Mai bis Mitte Oktober 2016.

 

Bahnhofstrasse 58
Postfach 60
3942 Raron

Tel +41 (0)27 935 80 00
Fax +41 (0)27 935 80 05
E-Mail info@sbp-ing.ch